Herzlich willkommen!

Hier kannst du dich über Menschen, Aktivitäten, Inhalte der Kehler SPD informieren. Zögere nicht mit uns Kontakt aufzunehmen - im Internet oder über ein Mitglied unseres Vereins in Deinem Bekanntenkreis!

Herzliche Grüße, Christian Mau, Vorsitzender der SPD Kehl

 
 

Topartikel MdB und MdL Erneute Kandidatur

Die Bundestagsabgeordnete unseres Wahlkreises, Elvira Drobinski-Weiß, hat es sich gut überlegt und nun entschieden: Sie tritt 2017 noch einmal für den Bundestag an!

Hier der Link zu Ihrem Statement:

http://www.spd-ortenau.de/index.php?nr=100061&menu=1

Veröffentlicht am 05.07.2016

 

Fraktion Antrag Nr.3 unserer Fraktion im Oktober 2015

Veröffentlicht am 31.10.2015

 

Fraktion Antrag Nr.2 unserer Fraktion im Oktober 2015

Veröffentlicht am 31.10.2015

 

Fraktion Antrag Nr.1 unserer Fraktion im Oktober 2015

Veröffentlicht am 31.10.2015

 

Ortsverein Die Kehler SPD wird jünger und bekommt zusätzliche weibliche Verstärkung

In ihrer Jahreshauptversammlung hatten die Kehler Genossinnen und Genossen eine umfangreiche Tagesordnung vor sich: neben den turnusmäßigen Neuwahlen des Vorstands, durften auch die Delegierten für verschiedene Konferenzen gewählt werden. Am 23.7. findet die Wahlkreiskonferenz statt. Dort wird der oder die SPD-Erst- und Zweitkandidat/in und somit Herausforderer/in von Willi Stächele (63, CDU) für die Landtagswahl nominiert werden. Markus Sansa (50, Stadtrat, SPD) stellte sich und seine Motivation für diesen Posten den Anwesenden vor und wird von der Kehler SPD unterstützt.
Im Vorstand hat sich einiges verändert: die bisherige Schriftführerin Melanie Mast wurde zur 2 . Vorsitzenden gewählt,  nachdem Margot Wohlbold-Melet bereits vor einigen Wochen angekündigt hatte, dass sie nicht erneut kandidieren möchte. Sie bleibt der Kehler SPD aber als Revisorin erhalten. Außerdem übernimmt die bald 18jährige Gymnasiastin Vanessa Duc die Position der Schriftführerin und der Marlener Necet Akbaba wurde zum Schatzmeister gewählt, der alte und neue Vorsitzende heißt Christian Mau. Bei den Obleuten, die die Kehler Ortschaften vertreten, kommt Gregor Duc für den auf eigenen Wunsch ausscheidenden Zeki Yildirim neu ins Team. Bei den übrigen Obleuten, dem Vertreter der Fraktion und dem weiteren Revisor gab es keine Veränderungen. Alle Funktionsträger wurden ohne Gegenstimme in ihre Ämter gewählt. Somit ist festzustellen, dass bei den Sozialdemokraten in Kehl ein problemloser Generationenwechsel gelingt und auch die Frauenquote steigt.

Der neu gewählte Vorstand, jeweils v.l.n.r.: untere Reihe: Vanessa Duc, Melanie Mast, Erwin Domhan - mittlere Reihe Margot Wohlbold-Melet, Ingomar Hartmann, Christian Mau - obere Reihe: Gregor Duc, Johannes Rahn, Fabienne Vesper, Matthias Hummel

Veröffentlicht am 23.06.2015

 

Ortsverein Einladung zum Sommerfest

Veröffentlicht am 12.06.2015

 

Bundespolitik Elvira Drobinski-Weiß stimmt gegen die PKW Maut

Lesen Sie dazu den Artikel auf der Seite der SPD Ortenau:

http://www.spd-ortenau.de/index.php?nr=88012&menu=1

Veröffentlicht am 12.04.2015

 

Ortsverein Presse- und Meinungsfreiheit verteidigen!!!

Nach den terroristischen Anschlägen auf unschuldige Menschen in Paris und den Angriff auf fundamentale Menschenrechte:

Auch die Kehler SPD sagt: Nous sommes Charlie! Wir sind Charlie!

Veröffentlicht am 11.01.2015

 

Kommunalpolitik SPD Offenburg zum Ausbau der Wilhelmstraße

Jochen Ficht, Vorsitzender der SPD im Offenburger Gemeinderat, verdeutlich nochmals die Position zum Ausbau der Wilhelmstraße:

Viele Mängel und Schwachstellen in der Vorlage der Verwaltung​

"Das Reizthema im Sommer 2016 in Offenburg ist ohne Zweifel der geplante Ausbau der Wilhelmstraße. In der Bürgerinformation im Technischen Rathauswar die Stimmung eindeutig: „So nicht“ schallte es den präsentierten Planungen der Stadtverwaltung entgegen.

 

„Viele Mängel und Schwachstellen“ attestierte auch die SPD bereits vor Wochen den Rathausplanungen. Die Verwaltung muss massiv nacharbeiten. Das ist dringend notwendig. Ein wesentliches Ergebnis aus dieser Bürgerinformation ist für uns das häufig geforderte Tempo 30. Deshalb haben wir auch einen weiteren Prüfantrag genau mit diesem Inhalt an die Stadt gestellt.

Die Vorteile wären: schlagartig weniger Lärm und mehr Sicherheit - gerade auch für die schwächeren Verkehrsteilnehmer. Wir sind überzeugt: Mit Tempo 30 in der Wilhelmstraße könnten sehr viele, vielleicht nahezu alle Bäume, erhalten werden. Deshalb erwarten wir von der Stadt eine intensive und ergebnisoffene Prüfung unseres Antrages."

Veröffentlicht von SPD Offenburg am 25.07.2016

 

SPD-Gemeinderäte Jürgen Gießler, Dr. Martina Bregler, Julia Letsche und Jochen Ficht beim Mittagstisch in der Mensa Kommunalpolitik Eine Erfolgsgeschichte mit Steigerungspotential

 

Eine handvoll SPD-Gemeinderäte wollte den Praxistest für die Kinder- und Schülerverpflegung in Offenburg machen und hat deshalb vor wenigen Tagen die Mittagspause in die Nordwest-Mensa verlegt. "Es hat uns prima gechmeckt", so ein Fazit des Besuchs der SPD-Gemeinderäte, die sich zudem über den ausgesprochen zahlreichen Besuch von Kindern und Jugendlichen an diesem Mittag gefreut haben. Für die SPD-Vertreter war es wichtig, das Thema Mensaessen nicht nur theoretisch zu diskutieren, sondern auch mal vor Ort "rein zu schmecken". Preisgünstig und gut, so die SPD-Gemeinderäte sei das Essen gewesen, was auch für die vegetarische Variante gelte. Ein frischer Salat, Hauptgericht und Nachtisch (auf Wunsch gibt´s sogar Nachschlag) mundeten den Stadträten. Für die SPD sei das Thema Mensaverpflegung bei derzeit rund 1800 Essen am Tag durchaus "eine Erfolgsgeschichte, die aber immer noch steigerungsfähig ist."

Veröffentlicht von SPD Offenburg am 25.07.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 558102 -


Banner: Elvira Drobinski-Weiß

 


Banner: Mitglied werden

 


Banner: Online-Spenden

 

 

Counter

Besucher:558103
Heute:7
Online:1